Eigenhaartransplantation


Nur durch eine Eigenhaartransplantation auf die vom Haarausfall betroffenen Bereiche können dort wieder dauerhaft eigene Haare wachsen!

Bei fast allen Männern stellt sich irgendwann die Frage, ob sie beginnenden erblichen Haarausfall und Glatzenbildung ignorieren oder etwas dagegen unternehmen sollen. Geheimratsecken, zurückweichender Haaransatz im Stirnbereich u./od. beginnende Tonsur sehen Männer bereits in jungen Jahren als Zeichen des Alterns. Zudem leiden sie unter einem optischen Erscheinungsbild, das nicht ihrem tatsächlichen Alter entspricht.


Frauen bleiben von diesem Problem ebenfalls nicht verschont. Erblicher Haarausfall bei Frauen zeigt sich vor allem an schütterem Haarwuchs im Oberkopfbereich, insbesondere am Haaransatz im Stirnbereich und entlang des Scheitels.
Die Ursachen für Haarausfall liegen nicht nur im zunehmenden Alter, das bei Männern und Frauen das Haarbild gleichermaßen verändert. Erbanlagen und vermehrt männliche Hormone sorgen dafür, dass aus einer vormals üppigen Haarfülle schütterer Haarwuchs, zurückweichender Haaransatz und Geheimratsecken werden.

Beim erblichen Haarausfall bleibt in jedem Fall ein Haarkranz am Hinterkopf bestehen. Diese Haarwurzeln haben die genetische Information dauerhaft zu wachsen und nehmen diese Eigenschaft dorthin mit, wohin man sie verpflanzt. Daher bewirkt nur eine Eigenhaartransplantation, dass durch diese Umverteilung auf den betroffenen Bereichen wieder dauerhaft eigene Haare wachsen.


Schütteres Haar oder kahle Stellen sind für Frauen und Männer eine erhebliche psychische Belastung. Problemlösungen gibt es viele, aber oft führen sie nicht zu dem gewünschten Erfolg u./od. können mit Nebenwirkungen verbunden sein
Eigenhaartransplantation ist für Männer und Frauen die Lösung mit dem natürlichsten Ergebnis. Sicherheitsgefühl und Wohlfühlfaktor spielen bei der Entscheidung für die Eigenhaartransplantation eine entscheidende Rolle.
Gerne erörtern wir mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Lösungsweg.

Eine Zusammenfassung zum Thema Haartransplantation bei Haarausfall finden Sie hier!

 

Ich berate Sie persönlich!